spruch

Aktuelle Meldungen

27.02.2015

Neue Preise für Versicherte der Ersatzkassen

Mit dem Verband der Ersatzkassen konnten für die Rechtsgebiete West- und Ostdeutschland höhere Preise auf Basis der Grundlohnsumme (2,53 %) vereinbart werden, die zum 1. März 2015 wirksam werden; es gilt das Verordnungsdatum. Die neuen Preislisten können hier im Mitgliederbereich heruntergeladen werden. Zusätzlich wurde eine neue Position vereinbart: Für einen Hausbesuch in sozialen Einrichtungen wurde bisher nur eine gegenüber dem normalen Hausbesuch verringerte Gebühr bezahlt.  mehr...

26.02.2015

DGUV: Gebührenerhöhung zum 1. März 2015

Die Geschäftsführerkonferenz der DGUV hat dem Verhandlungsergebnis zugestimmt, so dass die Gebührenanpassung zum 1.03.2015 verbindlich ist. Die neuen Gebühren werden berechnet, wenn die erste Behandlung einer ärztlichen Verordnung nach dem 28.02.2015 durchgeführt wurde. Mitglieder können ab sofort die Vergütungsliste im geschützten Mitgliederbereich einsehen.

zum Mitgliederbereich

18.02.2015

Wertloser Branchenbucheintrag

Immer wieder erreichen physiotherapeutische Praxen dubiose Angebote, in denen auf einen vermeintlich nützlichen Branchenbucheintrag hingewiesen wird. Die Angebote gaukeln stellenweise sogar einen amtlichen Eintrag vor, so dass Praxisinhaber leicht über die wahren Rechtsfolgen einer Unterschrift getäuscht sein könnten.  mehr...

18.02.2015

Forschung stärkt die Physikalische Therapie

Süddeutsches Symposium des Verbandes Physikalische Therapie (VPT)

Stuttgart, 05.02.2015 (vptBB) – Zum zweiten Mal luden die VPT-Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern zum Süddeutschen VPT-Symposium nach Stuttgart. In Nachbarschaft zu den Fachmessen THERAPRO und MEDIZIN sowie weiteren Kongressen lockten klangvolle Namen rund um die Themen Wirbelsäule, chronischer Schmerz und Depression. So begrüßten die beiden Vorsitzenden Raymond Binder und Hans Ortmann am 31. Januar [...] mehr...

18.02.2015

Arbeitsrecht – Info-Forum für Praxisinhaber

Auf Grund der neuen gesetzlichen Regelungen zum Mindestlohn zum 01.01.2015 hatten wir uns dazu entschlossen, jeweils ein Info-Forum für Praxis­inhaber und eines für Angestellte zu arbeitsrechtlichen Fragen durchzuführen. Dazu luden wir einen kompetenten Gesprächspartner, Rechtsanwalt Thomas Krüger, Fachanwalt für Arbeitsrecht u.a., zu uns ein. Das Info-Forum für die Praxis­inhaber fand am Mittwoch, dem 28. Januar 2015, in unserem Kurszentrum statt.  mehr...

18.02.2015

Der Freie Mitarbeiter – ein Auslaufmodell?

Erfahrungen aus der Praxis

Spätestens seitdem das Bayerische Landessozialgericht (BayLSG) in seinem Beschluss vom 13. Februar 2014 (L 5 R 1180/13 B ER) einer Klage der Deutschen Rentenversicherung stattgegeben hatte und als freie Mitarbeiter (FM) beschäftigte Physiotherapeuten als angestellte Arbeitnehmer eingestuft hat, herrscht große Rechtsunsicherheit – in den Praxen, aber auch bei den freien Mitarbeitern. mehr...

18.02.2015

Die Akupunktur Massage nach Radloff als komplementäre

Behandlungsmethode in der Physiotherapie – Teil 2

Das Radloff-Konzept ist eine Behandlungsmethode, die die Grundlagen der chinesischen Medizin (CM) in ein für die Physiotherapie anwendbares Konzept übertragen hat. Dies bedeutet aber nicht, dass der Anwender mit irgend­welchen Einschränkungen bei der Anwendung zu rechnen hat.

Vielmehr ermöglicht das Konzept der APM nach Radloff, [...] mehr...

18.02.2015

Plantare Druckverteilung

Bei Patienten mit Wurzelkompressionssyndromen in Folge von Bandscheibenläsionen an unterschiedlichen Segmenten der Lendenwirbelsäule sollten Druckverteilungsparameter des Fußes beim Gehen untersucht werden.
Zusammenfassung
Hierzu wurden 46 Patienten in 3 Gruppen entsprechend der segmentalen Lokalisation der Wurzelkompressionssyndrome eingeteilt und zusätzlich eine Kontrollgruppe aus 20 gesunden Probanden gebildet.  mehr...

16.02.2015

LKK: Neue Preise zum 1. April 2015

Mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als Landwirtschaftliche Krankenkasse konnte eine strukturelle Preiserhöhung vereinbart werden, bei der die Grundlohnsumme (GLS) voll umfänglich ausgeschöpft wird. mehr...

Aktuelle Literaturbesprechung 

Streicheleinheiten
Von Tiffany Field. 224 S., kart., einige Abb
Handfunktionsstörungen
Von Dennis A. Nowak. Erstausgabe 2011, 400 S., 150 Abb., Hardcover
FBL Klein-Vogelbach. Functional Kinetics. Ballübungen.
Von Elisabeth Bürge, Irene Spirgi-Gantert. 2013. 195 S., mit DVD, brosch.
Physiotherapie in der Gynäkologie
Sebastian HENTSCH und Roland E.WILLBURGER. 347 S., über 2.500 Stichwörter, 480 Abb. und 120 Tab., Hardcover