spruch

Aktuelle Meldungen

Schnellere therapeutische Versorgung, zufriedenere Patienten und geringere Kosten – das wäre möglich durch den direkten Zugang der Patienten zu Heilmittelerbringern.

mehr...
VPT-Meldung
vom 08.12.2017

BMG veröffentlicht Finanzergebnisse

Das Bundesministerium für Gesundheit hat die Finanzergebnisse der gesetzlichen Krankenversicherungen für das 1. - 3. Quartal 2017 veröffentlicht...

mehr...

Nachdem ein Gespräch zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen und der VPT-Landesgruppe Thüringen bezüglich Modellvorhaben und Blankoverordnung Heilmittel sehr konstruktiv und positiv verlaufen ist, kann auch über ein zukunftsorientiertes und gemeinsames Ergebnis zu diesem Thema in einer Versammlung der Landesärztekammer berichtet werden.

mehr...

Am 7. Oktober 2017 fand in Berlin die erste gemeinsame Landestagung von VPT und Physio-Deutschland unter dem Titel „Physiotherapie mit Weitblick“ statt. Mehr als 200 Therapeuten waren der Einladung beider Verbände gefolgt. Ein Auftrag, den gemeinsamen Weg weiterzugehen.

mehr...

Mit Wirkung zum 16. November 2017 übernimmt Christian Westendorf die Position des Geschäftsführers der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V. mit Sitz in Hamburg

mehr...

Über 120 Teilnehmer fanden sich am 29. September 2017 in den Tagungsräumen der DGUV-Akademie in Dresden zur Landesgruppenversammlung des VPT Sachsen zusammen. Nach der Begrüßung hielt Dr. Marco Tinius den mit Spannung erwarteten Vortrag über CMD und veranschaulichte damit, was möglich ist in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Arzt und Physiotherapeut. Besonders im Hinblick auf das kommende Modellvorhaben in Sachen Blanko-Verordnung wurde der Vortrag sehr positiv aufgenommen.

mehr...

Am 21. September 2017 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) Änderungen der Heilmittel-Richtlinie beschlossen. Am 23. November erfolgte die Veröffentlichung des Beschlusses im Bundesanzeiger. Die Änderungen treten zum 01. Januar 2018 in Kraft. Die Beschlüsse und Änderungen sind nun auch online verfügbar.

mehr...
VPT-Meldung
vom 29.11.2017

Praxis | Masseur-Urteilsbegründung

Am 16.03.2017 entschied das Bundessozialgericht, dass die durch einen Masseur und medizinischen Bademeister absolvierte Weiterbildung „Manuelle Therapie“ nicht ausreichend für eine Zulassung zur Abgabe und Abrechnung von Leistungen der Manuellen Therapie mit der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist. Dies sei vielmehr Physiotherapeuten mit entsprechender Weiterbildung vor-behalten. Nun liegt die Urteilsbegründung vor. VPT-Justiziar D. Benjamin Alt erläutert die Details.

 

mehr...

Die Situation der Physiotherapeuten ist prekär. Eine schlechte Vergütung und ein hoher bürokratischer Aufwand kennzeichnen die Arbeit der Therapeuten. Der notwendige Berufsnachwuchs bleibt weg. Um die Interessen der Physiotherapeuten besser vertreten zu können, haben sich die beiden großen Verbände in der Physiotherapie auf Landesebene in einer Dachorganisation zusammengeschlossen und nun zum ersten Mal eine gemeinsame Tagung für die Mitglieder organsiert.

 

mehr...

Aktuelle Literaturbesprechung

Massage-Therapie hat in den vergangenen Jahren viel von ihrem Glanz verloren.

Die beiden Autoren kennen die Branche aus langjähriger Erfahrung und liefern mit diesem Buch viele...

Die Herausgeber Ute Donhauser-Gruber (Kranken­gymnastin) und Dr. Med. Alfred Gruber (Chirurg,...

Die Autorin Renate Ettl lebt mit ihrem Mann und vier Pferden sowie vielen Katzen auf einem Reiterhof...

Die große Zahl von Patienten mit Arthrosen an Hüft- und Kniegelenken sowie die zunehmende Häufigkeit...