Literaturbesprechung
vom

FBL Klein-Vogelbach. Functional Kinetics. Ballübungen.

Preis: 39,95 Euro
ISBN: 978-3642220692
Verlag: Springer Verlag, Heidelberg
Von Elisabeth Bürge, Irene Spirgi-Gantert. 2013. 195 S., mit DVD, brosch.
Online-Bestellung bei: Amazon

In dieser 5. Auflage des kreativen klinischen Buches wurde das wesentlich erweiterte Wissen über die posturale Kontrolle und die Rehabilitationswissenschaften aufgenommen. Speziell für Menschen mit neurologischen Behinderungen hat der Aspekt des Haltungstrainings eine besondere Bedeutung. So eignen sich die dargestellten Übungen sehr gut zum Training auch für Menschen mit eingeschränkter Gleichgewichtsreaktion. Weitere Übungen bieten dann einen noch höheren Anspruch an die Koordination zwischen Rumpf und Extremitäten und fördern damit einen intensiveren sensomotorischen Input.
So lässt sich trefflich neben der Mobilisation und Stabilisation auch ein Haltungstraining schulen und trainieren. Jede Ball­übung läuft reaktiv (non verbal) und spielerisch ab. Dadurch können diese Übungen zur Balanceverbesserung bei gesunden Menschen ebenso eingesetzt werden als auch zum Balancetraining bei Menschen mit körperlicher Behinderung.

Der dynamische und individuelle Lernprozess bei den Ballübungen wird stark durch die Interaktion vom Therapeuten und Patienten geprägt. Speziell die Bewegungsfähigkeit und das Reaktionsvermögen des Patienten werden herausgefordert, die damit verbundenen Emotionen wirken sich positiv auf den Lernprozess aus. Ein so in den Alltag übertragenes Lernen bietet die Chance für bleibende Veränderungen im Bewegungsverhalten.

Der aufmerksame Leser findet konkrete Hinweise, wie das Erlernen der Übungen und die motorische Kontrolle durch Prinzipien des motorischen Lernens unterstützt werden können. Wesentliche Erkenntnisse für die Bewegungsinstruktion ziehen sich wie ein roter Faden durch dieses Buch. Fettgedruckte Textteile in den Übungsanleitungen weisen auf zentrale Elemente der Bewegungsinstruktion hin. Quellennachweise ermöglichen den Zugang zu vertiefender Literatur.

Die beigelegte DVD beinhaltet Originalaufnahmen mit Susanne Klein-Vogelbach und zeigt die kunstvolle und einmalige Art, die Ballübungen zu vermitteln. Unterstrichen wird dies durch die originale Vertonung. Zusätzlich sind auf dieser DVD zu allen Übungen Handouts im PDF-Format zu finden, die ausgedruckt und individuell ergänzt werden können.

Ein Lern- und Übungsbuch für die Therapie und für die Prävention. Knappe und verständliche Beschreibungen, unterstützt durch 150 Farbfotos, zeigen Schritt für Schritt, wie jede Übung funktioniert. Die ebenso leicht verständlichen und bebilderten Anleitungen mit klaren Zeichnungen, die dem Patienten als Übungsanleitungen ausgedruckt werden können, ergänzen diese sehr empfehlenswerte Praxisbuch ideal.

Buchbesprechung von Hans Ortmann , München
Quelle: Physiotherapie in Theorie und Praxis, Nr. 02 Februar 2015
Seiteninhalt: