Literaturbesprechung
vom

Optimales Dehnen

Sport – Prävention – Rehabilitation

Preis: 34,80
ISBN: 978-3-941964-18-1
Verlag: Spitta-Verlag, Ballingen
Von Jürgen FREIWALD. 2. Aufl., 400 S. mit 160 zumeist farb. Abb., Softcover
Online-Bestellung bei: Amazon

Der Autor Prof. Jürgen Freiwald leitet den Arbeitsbereich Bewegungswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal und ist Leiter des Forschungszentrums für Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung.

Er ist Autor, Gutachter und wissenschaftlicher Beirat in nationalen und internationalen Gremien und Fachzeitschriften. Dieses umfassende und reich illustrierte Grundlagenbuch vermittelt Sportwissenschaftlern, Medizinern, Übungsleitern, Sportlern, Physiotherapeuten und allen Sportinteressierten den neuesten Stand zum Thema „Dehnen”. Für diese 2. Auflage wurde das Buch vom Autor kritisch durchgesehen und überarbeitet.

  • Es beschäftigt sichmit allen relevanten Aspekten zur Thematik „Dehnen” und ist in dieser Ausführlichkeit bisher einzigartig im deutschsprachigen Raum.
  • Ausführlich geht der Autor auf die wissenschaftlichen Fakten ein und wirkt auf dieseWeise somancher Legendenbildung entgegen.
  • Er erläutert den Einfluss desDehnens auf Anatomie, Morphologie und Physiologie von Gelenken, Muskulatur, Blutgefäßen, Bindegewebe und Nervensystem.
  • Das Buch beantwortet Fragestellungen zu sozialen und psychologischen Aspekten, zu neuromuskulären Balancen und Dysbalancen sowie zur Beweglichkeit unter Berücksichtigung der Biomechanik.
  • Der letzte Teil des Buches widmet sich der praktischen Umsetzung und geht ausführlich auf die Planung von Training und Dehnprogrammen ein. 46 ausführliche Übungsbeispiele runden das Buch ab.

Fazit: Das Standardwerk zum Thema Dehnen. Sehr empfehlenswert.

Buchbesprechung von Hans Ortmann , München
Quelle: Physiotherapie in Theorie und Praxis, Nr. 5 Mai 2015
Seiteninhalt: