spruch

Aktuelle Meldungen

Im April trafen sich der hessische VPT-Landesvorsitzende Hans-Heinrich Hübbe (im Bild) begleitet

von seinem Stellvertreter Ulrich Pohl mit Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel und der Referatsleiterin für gesetzliche Krankenversicherung und Vertragsarztwesen Gerhild Oesten zu einem Gespräch. In angenehmer Atmosphäre machte der VPT Hessen auf die aktuellen Probleme und Forderungen der Therapeuten aufmerksam und forderte politische Unterstützung ein.

mehr...

Anfang Juni erreichte die VPT Landesgruppe Bayern die Zusage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege für ein geregeltes Zulassungsverfahren zur Erteilung der sektoralen Heilpraktikererlaubnis für Physiotherapie. Nach einem umfangreichen Ausgestaltungs- und Abstimmungsverfahren zwischen dem Staatsministerium, den einzelnen Regierungsbezirken, Landrats- und Gesundheitsämtern sowie den bayerischen Physiotherapieverbänden einigte man sich [...]

mehr...

Im Rahmen der Bundesdelegiertenversammlung des VPT in Lindau am Bodensee wurden Erika Starnitzki, Bezirksvorsitzende Potsdam der LG Berlin-Brandenburg (links im Bild), und Manfred Konrad, Bezirksvorsitzender Koblenz der LG Rheinland-Pfalz-Saar (Mitte), durch den VPT-Bundesvorsitzenden Karl-Heinz Kellermann geehrt.

mehr...

Die AOK Rheinland/Hamburg führt bei den Physiotherapie-Verordnungen außerhalb des Regelfalls ab dem Ausstellungsdatum 01.07.2016 wieder das Genehmigungsverfahren ein. Hiervon ausgenommen sind die Indikationsbereiche ZN1, AT3, EX4 sowie LY2 und LY3.

mehr...

Die Umsetzung des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes und die aktuellen Tendenzen in Richtung Blankoverordnung waren zentrale Themen in der Bundesdelegiertenversammlung des VPT in Lindau am Bodensee. Daneben stellten die Delegierten die Weichen für organisatorische Umstrukturierungen im VPT, indem sie mehrere Fusionen auf Bezirksebene beschlossen.

mehr...
VPT-Meldung
vom 26.07.2016

Ärzteangst vor Regressen

Physiotherapeuten kennen es, aber auch viele Patienten können mittlerweile ein Lied davon

singen: Einige Ärzte fürchten sich so sehr vor einem möglichen Regress, dass sie ihre Heilmittelverordnungen auf ein Minimum reduzieren. Damit kommen sie teilweise nicht einmal mehr ihrem Auftrag nach, den Patienten die Versorgung und Therapie zukommen zu lassen, die aufgrund der

Diagnose notwendig wäre. Nathalie Beutler und Raymond Binder fassen die Fakten zusammen.

mehr...
VPT-Meldung
vom 26.07.2016

Trunk Control Test

Der Trunk Control Test ist ein schnelles und unkompliziertes Verfahren, um die Rumpfkontrolle bei Patienten mit ausgeprägten neurologischen Erkrankungen zu erfassen. Das Testergebnis kann in der Frühphase nach einem Schlaganfall vorhersagen, wie gut sich der Patient motorisch wieder erholen wird und wie wahrscheinlich es ist, dass er wieder gehen kann.

mehr...
VPT-Meldung
vom 26.07.2016

Was uns stark macht

Schlaganfall, Jobverlust, Todesfall in der Familie: Manche Menschen drohen an ihren Schicksalsschlägen zu zerbrechen. Andere hingegen meistern sie. Sie verfügen über eine starke psychische Widerstandskraft – die Resilienz.

mehr...
VPT-Meldung
vom 26.07.2016

Praxisverkauf: Was ist meine Physiopraxis eigentlich wert?

„Aus Altergründen möchte ich meine sehr gut gehende Physiotherapiepraxis mit treuem Patientenstamm nach mehr als 30 Jahren an einen geeigneten Nachfolger abgeben. Wie ermittle ich den Wert der Praxis?“ VPT-Bundesjustiziar D. Benjamin Alt ist niedergelassener Rechtsanwalt und gibt Antwort auf diese Frage.

Mehr für Mitglieder.

Aktuelle Literaturbesprechung

Massage-Therapie hat in den vergangenen Jahren viel von ihrem Glanz verloren.

Die beiden Autoren kennen die Branche aus langjähriger Erfahrung und liefern mit diesem Buch viele...

Die Herausgeber Ute Donhauser-Gruber (Kranken­gymnastin) und Dr. Med. Alfred Gruber (Chirurg,...

Die Autorin Renate Ettl lebt mit ihrem Mann und vier Pferden sowie vielen Katzen auf einem Reiterhof...

Die große Zahl von Patienten mit Arthrosen an Hüft- und Kniegelenken sowie die zunehmende Häufigkeit...