Mitgliedernews

Neuigkeiten Archiv

Fusionsgespräche beendet – weitere Kooperation vereinbart

Die Fusionsgespräche von PHYSIO-DEUTSCHLAND und Verband Physikalische Therapie (VPT) wurden beendet, da die Vorstellungen zu den Strukturen des möglichen neuen Verbandes zu weit auseinander lagen.

Vor dem Hintergrund der guten Erfahrungen aus der gemeinsamen Arbeit wird die Kooperation in den fortlaufenden Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband, die gemeinsame berufspolitische Arbeit im Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) und in gemeinsamen Projekten wie beispielsweise dem Bundeskongress Physiotherapie im Mai 2022 fortgesetzt.

„Für uns stehen die berufspolitische Arbeit und die Weiterentwicklung der Branche klar im Fokus und wir werden die Berufe in der Physiotherapie weiter voranbringen“, erklären die Vorsitzenden der Verbände Andrea Rädlein und Hans Ortmann.