Mitgliedernews

Neuigkeiten Archiv

Bundestagswahl 2021: Online-Veranstaltung von VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND

Was haben wir bisher erreicht? Was muss konkret in der nächsten Legislatur passieren? Am 21. September um 19 Uhr sprechen Andrea Rädlein, Vorsitzende von PHYSIO-DEUTSCHLAND, und Hans Ortmann, Vorsitzender vom VPT-Verband Physikalische Therapie, in einer Online-Veranstaltung über die politischen Forderungen und die notwendigen Verbesserungen für die Physiotherapie. Die Online-Veranstaltung wird auf den Facebook-Seiten und den YouTube-Kanälen beider Verbände zu sehen sein.

Unser Ziel: Gemeinsam die Heilmittelversorgung weiter stärken. Denn: Der Bedarf an Therapie in der Bevölkerung steigt weiter rasant. Deshalb wollen VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND sowohl die fachliche als auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Therapeutinnen und Therapeuten weiter voranbringen. Nur mit guten Perspektiven für die Physiotherapie können wir gemeinsam mit der Politik dem rasant zunehmenden Fachkräftemangel in der Physiotherapie aktiv entgegenwirken. In der Online-Veranstaltung zur anstehenden Bundestagswahl werden sich der VPT-Verband Physikalische Therapie und PHYSIO-DEUTSCHLAND klar positionieren und ihre Forderungen an die Politik kundtun.

Statements aus der Branche und der Politik

Untermalt wird die Veranstaltung von Statements aus der Branche: Hier kommen eine Praxisinhaberin, eine Angestellte, eine Studierende und ein Dozent zu Wort. Auch die heilmittelpolitischen Sprecherinnen und Sprecher von CDU/CSU, Die Grünen, Die Linke, FDP und SPD haben in Videos klare Statements für die Physiotherapie abgegeben.

VPT-Verband Physikalische Therapie und PHYSIO-DEUTSCHLAND fordern:

  • Die physiotherapeutische Versorgung muss attraktive Rahmenbedingungen und mehr Autonomie für alle Berufsangehörigen bieten.
  • Die physiotherapeutische Versorgung muss zeitnah, auf die individuellen Therapiebedürfnisse der Patienten zugeschnitten, auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und wohnortnah stattfinden.
  • Die physiotherapeutische Versorgung muss von den Kostenträgern angemessenen vergütet werden, damit Gehälter in den Berufen in der Physiotherapie gezahlt werden können, die im Verhältnis zu den Gehältern speziell im stationären Bereich, aber auch zum Arbeitsmarkt im Allgemeinen konkurrenzfähig sind.
  • Die physiotherapeutische Versorgung muss mehr Therapie und weniger Bürokratie enthalten.
  • Die physiotherapeutische Versorgung muss interprofessionell und sektorenübergreifend gedacht werden.

VPT-Verband Physikalische Therapie und PHYSIO-DEUTSCHLAND stehen für bessere Rahmenbedingungen für Therapeutinnen und Therapeuten. Gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen sichern wir eine patientenorientierte therapeutische Versorgung in Deutschland.

Den Forderungskatalog und eine Faktenpapier zur Physiotherapie finden Interessierte hier.

Haben Sie Fragen zu den politischen Zielen und der Arbeit von VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail an info(at)physio-deutschland-vpt.community.