Messen und Veranstaltungen

Wir haben Ihnen hier eine Liste mit Messe- und Veranstaltungsterminen zusammengestellt. Wir ergänzen für Sie diese Liste regelmäßig.

19Juni 2021

10. Berliner Lymphologisches Symposium

Update Diagnostik und Therapie bei Lymphödem-Erkrankungen

Es ist uns eine besonders große Freude, Sie zum 10. Berliner Lymphologischen Symposium einladen zu dürfen. Blicken wir doch auf 10 Jahre „Wissens-Update“ auf dem Gebiet der Lymphologie und stetig wachsende Teilnehmerzahlen zurück.

Erneut haben wir ein interessantes Programm aus Klinik und Forschung zusammengestellt. Darin werden innovative Verfahren der bildgebenden Diagnostik als auch genetische Untersuchungsmöglichkeiten präsentiert. Sie lernen interessante klinische Fälle kennen, erhalten ein Update bezüglich chirurgischer Versorgungsmöglichkeiten bei Lymphödem-Erkrankungen und erfahren aktuelle Studienergebnisse.

Pandemiebedingt gab es 2020 das erste Online-Symposium, und auch in  diesem Jahr ist die digitale Durchführung das Gebot der Stunde. Die Vorträge werden per Livestream übertragen, jeder Teilnehmer kann  online Fragen stellen und wir können online diskutieren. Darüber hinaus  werden die Vorträge für zwei Wochen in der Mediathek präsentiert. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir 2022, dann unter einer günstigeren Konstellation, unser Jubiläum in Berlin nochmal feiern.
Die Referenten freuen sich, Sie zum 10. Berliner Lymphologischen Symposium begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

mehr Anzeigen
01Juli 2021
bis
02Juli 2021

36. GOTS-Jahreskongress

Am 1. Und 2. Juli 2021 findet der 36. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) statt. In vielen Live-Streams direkt aus dem Studio in Basel, on demand -Sitzungen und online-Diskussionen tauschen sich Hunderte Ärzte, Physiotherapeuten und Wissenschaftler, hauptsächlich aus Europa, zu Neuigkeiten in der Sportmedizin aus.

Im Programm mit hochkarätigen Referenten geht es um den Breitensport genauso wie um den Profi-Sport. Es geht um Verletzungen und Überlastungen, Diagnostik, Therapien, Prä- und Rehabilitation und den besten Weg zurück in den Sport.

Wichtige Themenblöcke sind Knie, Hüfte und Becken, Schulter und Ellbogen, Wirbelsäule, Sehnen und Muskeln. Darüber hinaus finden spannende Themen wie moderne funktionelle Diagnostik und Biomechanik, sowie die Früherkennung und Prävention im Kindesalter ihren Platz in den Vorträgen.

Schwerpunkt-Sportarten auf dem diesjährigen Kongress sind Fußball, Tennis, alpiner und nordischer Skihochleistungssport.  In Diskussionen mit den Leistungssportlern Michelle Gisin, Olympiasiegerin alpine Kombination 2018, Dominique Gisin, Olympiasiegerin Ski alpin Abfahrt 2014 und Slalomfahrer Ramon Zenhäusern (Olympiasieger 2018) werden Beispiele guter ärztlicher Begleitung und Spitzensportmedizin anschaulich dargestellt.

Ein Highlight ist die Auszeichnung des GOTS-Sportarztes 2021.

Parallel zum hochwertigen Hauptprogramm gibt es ein umfangreiches Physiotherapieprogramm, welches in Zusammenarbeit mit der schweizerischen Arbeitsgruppe für Rehabilitationstraining organisiert wurde. Workshops und Fallbeispiele mit der Unterstützung vom Schweizerischen Verband für Sportphysiotherapie runden das vielseitige Angebot ab.

mehr Anzeigen
10Juli 2021

11. Münchner Lymph-Symposium

„Lymphologie trifft Narbentherapie“

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Frau Dr. med. M. Knestele, Chefärztin Wundzentrum Allgäu, Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, veranstalten wir am 10. Juli 2021 das nunmehr „11. Münchner Lymph-Symposium“.

Die Lymphologie ist ein Gebiet mit vielen Randbereichen, sie verlangt von uns Wissen aus verschiedenen medizinischen Disziplinen. Deswegen sind sowohl Mediziner als auch Therapeuten und Versorgungsfachkräfte aus diesen Fachgebieten immer wieder in unsere Fortbildung integriert, damit Sie über die neuesten Therapieoptionen für Ihre Patienten informiert sind.

In diesem Jahr wollen wir die Aspekte der Vernarbung von Weichteilgewebe und deren Auswirkungen auf die Entstehung, die Progredienz und vor allem die Therapie des Lymphödems beleuchten: Narben, die z.B. nach Traumata entstehen, aus operativen Gewebedefekten hervorgehen oder als Radioderm einer Bestrahlung bei onkologischen Erkrankungen nachfolgen und mit einem Lymphödem vergesellschaftet sind.

Anmeldeschluss: 2. Juli 2021

Weitere Informationen finden Sie hier.

mehr Anzeigen
15Juli 2021
bis
17Juli 2021

Hauptstadt Kongress 2021

Medizin und Gesundheit am 15. - 17. Juni 2021

Beim Hauptstadtforum Gesundheitspolitik, dem Dach des Hauptstadtkongresses, werden die aktuellen gesundheits- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen diskutiert. Hier kommen die Teilnehmer des Managementkongresses Krankenhaus Klinik Rehabilitation, des Deutschen Pflegekongresses und des Deutschen Ärzteforums zusammen, die alle freien Zutritt zum Hauptstadtforum Gesundheitspolitik haben.

mehr Anzeigen
25September 2021

3. Thüringer Lymphologie Symposium

Lymphödeme und ihre Relevanz in der Onkologie

Diese Fortbildung wird als hybride Veranstaltung durchgeführt und es stehen Ihnen somit auch digitale Formate zur Verfügung. Sie können die Fortbildung somit als Präsenz-Teilnehmer oder als Online-Teilnehmer (Livestream oder / und nachgeschaltete Mediathek)  besuchen.

Das 3. Thüringer Lymphologie Symposium wird die Genese und die Therapie von Lymphödemen aus verschiedenen onkologischen Blickwinkeln beleuchten. Hochkarätige Referenten werden über Aspekte u. a. aus der der Gynäkologie, Urologie, Dermatologie und Senologie sowie der onkologischen Radiologie berichten und ihren Einfluss auf die Ödementstehung und -behandlung betrachten. Ödem- Diagnostik sowie unterschiedliche Therapieoptionen werden das Symposium als eine praxisrelevante Fortbildung komplettieren.

Termin: 25.09.2021

Ort: Erfurt

Weitere Informationen finden Sie unter: www.juzo.de/thueringer-symposium-2021

mehr Anzeigen