Master

Master setzt den Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS voraus.

Arbeitsfeld:

  • neben der Möglichkeit Patienten zu behandeln
  • Tätigkeiten in wissenschaftlich arbeitenden Institutionen (z.B. wissenschaftlicher Mitarbeiter)
  • Lehrkraft an Hochschulen (ein vollakademischer Grad wird hier zunehmend wichtiger)
  • Mitwirken und Führen von Forschungsprojekten
  • Deutliche Erleichterung für die Arbeitszulassung im Ausland


Zusätzliche Kompetenzen / Studieninhalte variieren je nach Hochschule:
 

  • weiterführendes Wissen für eine leitendende Positionen an einer Forschungseinrichtung
  • Intensivierung von theoretischen, statistischen und allgemein medizinischen Kenntnissen
  • eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten
  • Promotionsvoraussetzung erfüllt, sofern vollakademischer Abschluss (bei jeweiliger Hochschule erfragbar)

Klicken Sie hier um zu den Studienmöglichkeiten zu gelangen.

mögliche Abschlüsse:

  • Master of Physiotherapy
  • Master of Science in Physiotherapy (… of Science – Abschlüsse haben einen deutlicheren Schwerpunkt in punkto wissenschaftlichem Arbeiten)

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der AG Akademisierung und Wissenschaft in der Physiotherapie. hier