Literaturbesprechung
vom

Manuelle Medizin 2

Diagnostische und therapeutische Techniken praktisch anwenden

Preis: 179,99 Euro
ISBN: 978-3131652713
Verlag: Georg Thieme Verlag, Stuttgart
Von Ulrich W. Böhni, Markus Lauper, Hermann A. Locher. Auflage 1. mit 1655 Abb., 614 Seiten
Online-Bestellung bei: Amazon

Dieser zweiten Auflage wur­de eine umfassende Überarbeitung aller praktischen Untersuchungs- und Behandlungstechniken zuteil, mit der Zielsetzung einer möglichst schulunabhängigen Vorstellung für den gesamten deutschsprachigen Raum.
Die Darstellungen der Diagnostik- und Therapietechniken erfolgt meist auf einer Doppelseite in Text und Bild. Zusätzlich angebrachte Symbole unterstützen das Verständnis. Eine klare farblich gekennzeichnete Kapitelstruktur erleichtert in dem sehr umfangreichen Werk die Übersicht und den raschen Zugriff.

Nach einer grundlegenden Einleitung in die Manuelle Medizin folgt der Kapitelaufbau der Reihe nach den Abschnitten Wirbelsäule, Rippen, Zwerchfell, Thorax, Becken, periphere Gelenke, Schulter, Arm, Bein – jeweils nach regionalen und segmentalen Untersuchungs- und Behandlungsschritten. Testung der Neurodynamik, die Muskulatur, die Selbstbehandlung und ein Assessment Rumpfstabilisation sind weitere Themen.
Hervorragendes, anschauliches Bildmaterial mit eingearbeiteten Symbolen illustriert das dreidimensionale Geschehen und dient ebenso dem Verständnis wie die jeweils klinischen Hinweise zu jeder Technik.
Durch die langjährig gepflegten Kontakte zu zahlreichen namhaften Wissenschaftlern ist es den Autoren gelungen, einen Brückenschlag zwischen den evidenzbasierten Grundlagenwissenschaften und dem praktischen klinischen Alltag in diesem Buch herzustellen. Somit stellt die Manuelle Medizin 2 ein umfassendes Handbuch für alle praktisch Tätigen in den Fachgebieten der muskuloskelettalen Medizin dar. Es kann Verwendung finden vom Einsteiger über den Fortgeschrittenen und zum Wiederholen erlernter Kursinhalte der Manuellen Medizin. Eine fundierte Lehrgangsausbildung kann es trotzdem nicht ersetzen.

Insgesamt ein Lehratlas zum Schritt-für- Schritt-Verstehen, auch zur Rekapitulation bereits erlernter Techniken, mit aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen der Manuellen Medizin auf dem wissenschaftlichen Stand.

Buchbesprechung von Hans Ortmann , München
Quelle: Fachzeitschrift Physikalische Therapie , Nr. 7 Juli 2014
Seiteninhalt: