Literaturbesprechung
vom

Physiotherapie in der Thoraxchirurgie

Preis: 29,13
ISBN: 978-3-7091-1238-0
Verlag: Springer-Verlag, Heidelberg
Von Miriam Roth, Thomas Kiefer. 98 S., Softcover
Online-Bestellung bei: Amazon

Physiotherapie in der Thoraxchirurgie

Dieses Buch „Physiotherapie in der Thorax­chirurgie” geniesst auf Grund der beschriebenen Thematik ein Alleinstellungsmerkmal: Eine erfolgreiche Thoraxchirurgie basiert auf der richtigen Indikationsstellung, einer handwerklich/ technisch sehr guten Operationsführung,
einer suffizienten Schmerztherapie und einer hochqualifizierten Atem- und Physiotherapie.

All diese Aspekte finden ihre Erwähnung und Beschreibung in diesem Erstlingswerk. Sie dienen dem Ziel, die Atem- und Physiotherapie im Gesamtkonzept der Behandlung thoraxchirurgischer Patienten umfassend zu erklären und ihre überragende Bedeutung herauszustellen.

Dieses Lehrbuch richtet sich an alle in der Pneumonologie oder Thoraxchirurgie tätigen Physiotherapeuten, Ärzte, Pfleger und das OP-Personal, welches ebenfalls in prä- und
postoperative Maßnahmen eingebunden ist.

Die beschriebene Thematik setzt viel Spezialwissen voraus, das in der Physiotherapieausbildung oft nicht ausreichend abgedeckt ist. Der Leser erhält in übersichtlicher und leicht verständlicher Form das nötige Wissen. Die wichtigsten Grundlagen und relevanten Aspekte häufiger thoraxchirurgischer Eingriffe werden systematisch erläutert und ebenso die dafür sinnvollsten physiotherapeutischen Maßnahmen.

Viele praktische Tipps des themenerfahrenen Autorenteams runden das Werk ab und liefern die Grundlagen für eine optimale interdisziplinäre Betreuung thoraxchirurgischer Patienten.

Buchbesprechung von Hans Ortmann , München
Quelle: Physiotherapie in Theorie und Praxis, Nr. 04 April 2015
Seiteninhalt: