Literaturbesprechung
vom

Präventives Muskeltraining zur Behebung von Haltungsfehlern

Totalrundrücken, Hohlrücken, Hohlrundrücken, Flachrücken und Skoliose. Gymnastik - Gerätetraining - Ernährung

Preis: 24,90 EUR
ISBN: 978-3778076705
Verlag: Verlag Karl Hofmann, Schorndorf
Online-Bestellung bei: Amazon

Von Jürgen BUCHBAUER. 1999. 221 Seiten

Der Autor erhebt den Anspruch, diejenigen zu erreichen, die Haltungsfehler gezielt durch Übungen korrigieren wollen, d.h. Sportlehrer, Physiotherapeuten, Trainer etc.

Als Grundlage für ein Training mit Fitneßgeräten dient eine funktionelle Gymnastik aus Stabilisierung und Entspannung oder Dehnung des jeweiligen Haltungsfehlers. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit welchen Geräten und Hanteln man gezielt die schwachen Muskelgruppen des Haltungsfehlers trainieren kann. Auch werden die zu dehnenden Muskelgruppen unter Berücksichtigung der Haltung gefördert.

Nach einigen theoretischen Ausführungen, z.B. über die physiologischen Eigenschaften des Muskels und Trainingsmethoden, werden verschiedene Haltungsfehler definiert. Danach werden Muskeltrainingsvorschläge, z.B. bei Totalrundrücken, Hohlrundrücken und Flachrücken gemacht. Der Autor bestimmt, welche Muskeln schwach sind und welche gedehnt werden müssen. Kein Hinweis darauf, wie man dies wirklich herausfindet. Die Therapie der Skoliose kann nun wirklich nicht so einfach sein!

Nützlich sind die graphischen Hinweise darauf, welche Muskeln gekräftigt werden sollen. Dies hilft bei der Beurteilung der Bilder, die offensichtlich selbst gemacht worden sind, nach der Qualität zu urteilen.

Alles in allem ein Buch, das den Eindruck vermittelt, mit den entsprechenden Trainingsgeräten sind alle Probleme zu lösen und mit Übungen, die teilweise erneuerungsbedürftig scheinen.

Fazit: dieses Buch muß man nicht unbedingt haben.

Buchbesprechung von H. S. Reichel , Fellbach-Schmiden
Quelle: Fachzeitschrift Physikalische Therapie
, Nr. 8 August 2001
Seiteninhalt: