In dieser 5. Auflage des kreativen klinischen Buches wurde das wesentlich erweiterte Wissen über die posturale Kontrolle und die Rehabilitationswissenschaften aufgenommen. Speziell für Menschen mit neurologischen Behinderungen hat der Aspekt des Haltungstrainings eine besondere Bedeutung. So eignen sich die dargestellten Übungen sehr gut zum Training auch für Menschen mit eingeschränkter...

mehr...
Literaturbesprechung
vom 19.12.2014

Pschyrembel Orthopädie und Unfallchirurgie

Dieser vorliegende Pschyrembel Orthopädie und

Unfallchirurgie liefert in komprimierter und übersichtlicher Form die wesentlichen

Aspekte der Diagnostik undTherapie in

einer eigenständigen Formund geht dabei in der Informationstiefe

deutlich über Pschyrembels klinisches Wörterbuch hinaus.

mehr...
Literaturbesprechung
vom 19.12.2014

Physiotherapie in der Gynäkologie

Die Tür zur akademischen Ausbildung in der Physiotherapie ist geöffnet. Der Bachelor of Science wird international als „reflektierender Praktiker” definiert, zusätzlich gibt es Masterstudiengänge und Promotionsmöglichkeiten für Physiotherapeuten.

mehr...
Literaturbesprechung
vom 25.11.2014

Tests und Übungen für die Wirbelsäule.

Der Autor Peter Fischer ging nach Abschluss der Physiotherapieausbildung in Tübingen 1986 nach San Francisco, USA. Dort arbeitete er als Physiotherapeut in der Ambulanz der University of California – San Francisco Medical Center und machte den „Master of Science” sowie den „Doctor of Physiotherapy”.

mehr...

Die Autorin Birgit Lichtenau aus Regensburg ist Lehrerin für Feldenkrais, Tai-Chi und Qigong. Sie wurde von der International Feldenkrais Federation ausgebildet.

Das Gesicht spiegelt unsere körperlich-seelische Verfassung ein Stück weit wider.

mehr...
Literaturbesprechung
vom 25.11.2014

Taschenatlas Myofasziale Triggerpun­k­te

Der Taschenatlas Myofasziale Triggerpunkte wurde adressiert an Osteopathen und Manualtherapeuten. Warum andere Berufe des Heilwesens wie z.B. Physiotherapeuten und med. Masseure ausgenommen wurden, entzieht sich dem Verständnis des Rezensenten.

mehr...

Der Autor Peter Fischer ging nach Abschluss der Physiotherapieausbildung in Tübingen 1986 nach San Francisco, USA. Dort arbeitete er als Physiotherapeut in der Ambulanz der University of California – San Francisco Medical Center und machte den „Master of Science” sowie den „Doctor of Physiotherapy”.

mehr...

Der Autor Dr. Roy Kühne absolvierte ein Sport- und Biologie-Studium an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg und der California State University Fresno/U.S.A. mit der Promotion zum Dr. phil. und Weiterbildungen zum Diplom Sporttherapeuten und Physiotherapeuten. Inzwischen ist er Mitglied im Deutschen Bundestag und im Ausschuss für Gesundheit für den Bereich Heil- und Hilfsmittelversorgung...

mehr...
Literaturbesprechung
vom 27.10.2014

Körperhaltung. Modernes Rückentraining.

Nun liegt die 3. Auflage des Buches „Körperhaltung” der Autorin Karin Albrecht vor. Es war ihr ein dringendes Anliegen, ihr Werk nach 12 Jahren intensiver Beobachtung als Trainerin und Ausbilderin zu überarbeiten.

Neue Studien und Erkenntnisse der Wissenschaft fanden hierbei ebenso Eingang wie die Erfahrungen in der Praxis und der Umsetzung.

mehr...
Literaturbesprechung
vom 27.10.2014

GOT – Ganzheitliche Osteopathische Therapie

Auch die Osteopathie kommt nicht ohne Kult aus. Sie ist von der „Still´schen Lehre” und von ihren Leitsätzen geprägt. In seinen mit Begeisterung geschriebenen Abhandlungen definiert Still Prinzipien und Naturgesetze, die für den Umgang mit Patienten maßgebend sind. Er beschreibt aber auch religiöse und spiritualistische Sichtweisen aus der Zeit und aus dem Umfeld, in dem er groß geworden ist....

mehr...
Seiteninhalt: