spruch

Aktuelle Meldungen

Am 12.12.2018 tagte der Fachbeirat des elektronischen Gesundheitsberuferegisters (eGBR) in Berlin. Dabei kündigte das Bundesgesundheitsministerium (BMG) an, dass die Gesundheitstelematik zunächst lediglich mit Ärzten, Apothekern und Psychotherapeuten startet. Der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) kritisiert diese Ankündigung und fordert eine sofortige Lese- und Schreibeberechtigung auch für Heilmittelerbringer, natürlich verbunden mit der Einführung des elektronischen Heilberufeausweises.

mehr...

In einer gemeinsamen Resolution appellieren 7 Berufsverbände an den Gesetzgeber, das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz zu einem Krankenhaus-Stärkungsgesetz weiterzuentwickeln.

mehr...

Den VPT weiterzuentwickeln und die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten – seit dem 15.11.2018 darf ich als neuer Geschäftsführer der Bundesgeschäftsstelle des VPT e.V. in Hamburg meinen Teil dazu beitragen.

mehr...

Ein pflegebedürftiger Mann wird von einem Roboter rasiert, während eine Frau mithilfe einer Computeranimation ein Glas Wasser einfüllt. Was jetzt vielleicht nach Science-Fiction klingt, könnte schon in wenigen Jahren Realität in der Pflege und der Physiotherapie sein.

Bis zum Jahr 2025 will die Bundesregierung drei Milliarden Euro in die Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) investieren, um deren Forschung zu unterstützen.

mehr...

In knapp 76 Prozent der Physiotherapiepraxen müssen Patientinnen und Patienten im Dezember 2018 durchschnittlich länger als drei Wochen auf den Start ihrer Behandlungsserie warten. Das ist eine Steigerung um knapp 15 Prozent im Vergleich zur Novemberumfrage. Noch alarmierender sieht es im Dezember bei den Kapazitäten für Hausbesuche aus: Über 79 Prozent der Praxen können ihren Patienten erst nach vier Wochen oder noch später einen Termin für eine Therapie im häuslichen Umfeld anbieten.

mehr...

Das Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen ist an der durch das Land Nordrhein-Westfalen geförderten Studie „VAMOS NRW“ beteiligt. Dabei geht es um den Erfolg der primärqualifizierenden Modellstudiengänge für Gesundheitsberufe (Berufsausbildung im Rahmen des Bachelor-Studiums).

mehr...

Der GKV-Spitzenverband hat die Zulassungsempfehlungen zum zweiten Mal aktualisiert, sie treten zum 1. Dezember 2018 in Kraft. Die ursprünglichen Zulassungsempfehlungen vom 1. August 2018 wurden punktuell überarbeitet, unter anderem wurde folgender Punkt in Sachen Zulassungsende klar definiert.

mehr...

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 05. Dezember 2018 seine konkreten Pläne für Verbesserungen im Heilmittelbereich in Berlin vorgestellt. Sein Ziel: Verbesserungen für Physio- und Ergotherapeuten sowie Podologen und weitere Heilmittelerbringer sollen in ein aktuelles Gesetzgebungsverfahren einfließen und somit möglichst zeitnah zur Umsetzung kommen. Die bundeseinheitlichen Höchstpreise werden auf den

1. April 2019 vorgezogen.

mehr...

Zum sechsten und letzten Mal in diesem Jahr läuft die aktuelle Umfrage zum Wartezeitenbarometer Physiotherapie. VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND ermitteln noch bis einschließlich dem 09. Dezember 2018 die aktuellen Wartezeiten in physiotherapeutischen Praxen bundesweit. Außerdem fragen wir nach offenen Stellen in Voll- und Teilzeit.

mehr...

Aktuelle Literaturbesprechung

Massage-Therapie hat in den vergangenen Jahren viel von ihrem Glanz verloren.

Die beiden Autoren kennen die Branche aus langjähriger Erfahrung und liefern mit diesem Buch viele...

Die Herausgeber Ute Donhauser-Gruber (Kranken­gymnastin) und Dr. Med. Alfred Gruber (Chirurg,...

Die Autorin Renate Ettl lebt mit ihrem Mann und vier Pferden sowie vielen Katzen auf einem Reiterhof...

Die große Zahl von Patienten mit Arthrosen an Hüft- und Kniegelenken sowie die zunehmende Häufigkeit...