VPT-Meldung
vom

Corona-Pandemie: Reha-Sport als Videotherapie möglich

Foto: AdobeStock/lassedesignen

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie, besteht seit dem 3. April die Möglichkeit, auch Rehabilitationssport und Funktionstraining in Form von Videotherapie durchzuführen. Dieses Angebot soll ein kontinuierliches Training gewährleisten.

Es handelt sich hierbei um eine befristete Übergangsregelung während der COVID-19-Pandemie.

Das offizielle Schreiben der Kostenträger mit Informationen zu den genauen Voraussetzungen findet Sie hier.

Christian Thieme, der Landesvorsitzende des VPT-Sachsen, informiert in diesem Video über die Möglichkeiten der Videotherapie im Rahmen der Corona-Pandemie: bit.ly/070420_youtube.

Eine (von der KBV aufgestellte) Liste der zertifizierten Videodienstanbieter finden Sie hier: bit.ly/060420_videodienste

 

 

Seiteninhalt: